Für uns sind Deutsche Doggen keine Statussymbole, sondern Familienmitglieder!

 

Julia

 

Ich wollte schon seit ca. 20 Jahren eine Deutsche Dogge mit dem Namen Taxi haben. Frei nach dem Motto: "Steh´mal im Wald und ruf Taxi!" :-D Es ergab sich leider nie.

Anfang September 2010 surfte ich mal wieder quer durch das Internet und schaute mir verschiedene Züchter an. An einer Seite blieb ich an einem Welpenbild kleben. Alida vom Breidbach. . Anruf - Besuch bei den Welpen und die Sache war klar. Die kleine Alida sollte es werden. ENDLICH. Anfang November 2010 zog sie bei uns ein. Seitdem sind wir noch mehr von dieser Rasse und den Eigenschaften dieser besonderen Hunde infiziert als zuvor. Im Juli 2011 ist der kleine Bismarck vom Breidbach gefolgt. Auch bei ihm war es Liebe auf den ersten Blick.

Ingo

 

Ich wusste nicht viel über diese Rasse, hatte sie auch vorher noch nicht "Auge in Auge" gesehen. Mein Interesse war aber mehr als geweckt als auch ich mich mehr mit der Rasse beschäftigte. Aussehen, Wesen, ... all das passte auf die Vorstellung die ich von einem neuen Familienmitglied hatte. Der erste Besuch bei der Züchterfamilie gab den letzten und entscheidenden Anstoß. Ich sah zwei solcher schönen Exemplare und hatte mein Herz verloren. Mein Wahlspruch lautet seither: "Einmal Dogge - immer Dogge". Taxi-Alida war mit ihrem Einzug schon eine Bereicherung für unser aller Leben und Bismarck macht "uns" nun vorerst komplett.

 

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!